Zu meiner Person
 

Silvio Tribelhorn


Jahrgang 1952, verheiratet, 3 Kinder, 4 Enkelkinder
Dipl. Homöopath IACH, Naturheilpraktiker, Dipl. Drogist

 

1968 - 1972

Drogistenlehre

1976/77

Ausbildung zum Dipl. Drogisten an der Höheren Fachschule für Drogisten (ESD) in Neuchâtel

1977

Eröffnung einer Drogerie in 9492 Eschen (Fürstentum Liechtenstein) mit Schwergewicht Pharma und Naturheilmittel

1986 - 1991

Ausbildung zum Homöopathen an div. Homöopathieschulen im In– und Ausland

1991

Eröffnung der Naturheilpraxis
in 9492 Eschen FL

1998

Umzug in das neue Praxishaus am Weiherring 16 in 9493 Mauren FL in Praxisgemeinschaft mit Ärzten, Psychotherapeuten, Zahnärzten, Physiotherapeuten und Akupunkteur.

Seit 1998

Regelmässige Weiterbildung bei George Vithoulkas, dem wohl berühmtesten Homöopathen der Welt, in München und an der International Academy of Classical Homeopathy auf der Insel Alonissos (Griechenland).

2002

Zusammen mit Thomas Büchi Herausgeber und Autor des Buches "Homöopathie - Akutbehandlung bei Krankheiten und Verletzungen".

Seit vielen Jahren Kursleiter in Klassischer Homöopathie.

A-Mitglied NVS
(Naturärzte-Vereinigung der Schweiz)

Präsident Sektion Naturheilkunde der  Wirtschaftskammer für das Fürstentum Liechtenstein

 
 

George Vithoulkas

 

1932 geboren in Athen (Griechenland), Gründer der Athener Klinik für Homöopathie, Gründer der Internationalen Akademie für Klassische Homöopathie auf der Insel Alonissos, weltweit tätiger Universitätslehrer, Autor zahlloser Fachbücher und Träger des alternativen Nobelpreises in Medizin.

 
George Vithoulkas

George Vithoulkas studierte in Indien am Homeopathic Medical College in Bombay und schloss mit einer Auszeichnung des Indian Institute of Homeopathy ab. Danach kehrte er nach Griechenland zurück und gründete die Athener Klinik für Homöopathie, an der fast alle heute in Griechenland tätigen Ärzte ausgebildet werden. Im gleichen Jahr

erscheint sein berühmtes Buch "Medizin der Zukunft". 1976 hält er erste internationale Seminare für Homöopathen ab und wird in den folgenden Jahren zu einem weltweit bekannten Lehrer, dessen Schüler bereits in vielen Ländern der Welt homöopathische Schulen und Kliniken leiten. Zwischendurch erscheinen immer wieder neue Fachbücher. 1995 eröffnet er seine International Academy of Classical Homeopathy auf der Insel Alonissos in Griechenland. Hier bildet er in mehrjährigen Seminaren Medizinstudenten, Ärzte und Heilpraktiker aus der ganzen Welt nach den Lehren der klassischen Homöopathie Dr. Samuel Hahnemanns aus. Dabei soll die Akademie zu einem internationalem Zentrum mit einer respektablen Bibliothek heranwachsen, das mit anderen Schulen der klassischen Homöopathie auf der ganzen Welt in Verbindung steht, forscht und Wissen austauscht. Ein Jahr später, am 9. Dezember 1996, erhält er in Stockholm den Right Livelyhood Award, den sogenannten alternativen Nobelpreis in Medizin, für seine Verdienste um die Homöopathie.


Supervision mit George Vithoulkas

 

Nebst den vierjährigen Intensivkursen an der Akademie, den vierjährigen Videoausbildungen in verschiedenen Sprachen und Ländern, bietet George Vithoulkas seinen Schülern auch regelmässige Supervisionen auf Alonissos an.

 
Einige Teilnehmer der Supervisions-Woche im Juni 2002.
 

Einige der 108 Teilnehmer anlässlich einer Supervisions-Woche
im Juni 2002 auf Alonissos.

 
Hier erfahren Sie mehr über George Vithoulkas.

 

Meine persönliche Buchempfehlung:

 
Das Buch von George Vithoulkas

Vithoulkas, George
"Medizin der Zukunft"
Wenderoth Verlag, Kassel
ISBN-3-87013-009-1

207 Seiten, CHF 19.00
20. Auflage

 

Der Autor und der Übersetzer dieses Buches skizzieren neben der Entstehungsgeschichte erstmals auch die Wirkungsweise der Homöopathie nach den neuesten Forschungsergebnissen der Physik. Bestechlich sachlich weisen sie nach, dass wir Gesundheit und Vitalität nur mit naturgesetzlicher Heilmethode wiedergewinnen können. Ein sehr lesenswertes Buch mit vielen Fallbeispielen.


» Aktuell     » Homöopathie     » Bioresonanz